Forschungsprojekt "Verkäufer DNA im Retail entschlüsseln"

EINLADUNG

 

Wir laden Sie ein, an diesem exklusiven Forschungsprojekt „Verkaufs-DNA im Retail entschlüsseln“ teilzunehmen.
 

Wichtig! Die Teilnahme ist kostenlos und mit geringem Aufwand verbunden.

Worum geht es?

In einer Zeit, wo Digitalisierung das grosse Thema ist, befasst sich retailbooster.ch gleichzeitig mit dem Schwerpunkt Human Centricity. Kunden suchen in der Zukunft vermehrt nach spannenden und inspirierenden Einkaufserlebnissen. Und diese bedeutet für die Mitarbeitenden in den Geschäften: Begeisterung, Einfühlungsvermögen, kommunikative Fähigkeiten, Mut und Veränderungsbereitschaft. Ist das alles?

Wie im Sport führt die ideale Kombination von Charaktereigenschaften und Fähigkeiten zu Spitzenleistungen. Weder führt hartes Training ohne Talent zum Erfolg, noch sind Top-Talente langfristig erfolgreich, wenn sie nicht über Eigenschaften, wie Ehrgeiz, Durchhaltewillen, Eigenmotivation, Disziplin, Resilienz etc. verfügen.

Im Verkauf ist es ähnlich. Auch nicht die absolute Fachkompetenz macht einen Top-Verkäufer, eine TOP-Verkäuferin aus, wenn sie nicht über entsprechende Erfolgs-Eigenschaften verfügt. 

Aber welche Eigenschaften (Verkäufer DNA) sind es, welche die Spitzenkräfte auszeichnen?
 

In diesem Forschungsprojekt will retailbooster.ch, zusammen mit dem Institut für Dialogforschung, CONSTANT DIALOG AG in Cham auf folgende Fragen Antworten finden:

  • Welche gemeinsamen Charakter-Eigenschaften besitzen TOP-Verkäuferinnen und -Verkäufer?
  • Unterscheiden sich diese Eigenschaften von Branche zu Branche oder von Unternehmen zu Unternehmen?
  • Lassen sich diese Eigenschaften bei den Mitarbeitenden entwickeln?
  • Finden wir bei Mitarbeitenden Potentiale, welche nicht genutzt werden?

Ziel dieses Forschungsprojektes

  1. Klarheit über die generischen Charaktereigenschaften von Top-Verkäuferinnen und Verkäufer erhalten
  2. Verbesserung des Rekrutierungsprozesses durch wirkungsvolle und aussagekräftige Analyse-Tools
  3. Erkennen von ungenutztem Mitarbeiter-Potential

Vorgehen

Wir suchen mindestens 20 europäische Unternehmen, welche bereit sind, mit ihren Sales-Teams eine Online-Stärken-/Potential-Analyse durchzuführen. Der Analyse werden pro befragter Person faktische Verkaufs-KPI’s als Auswertungsgrundlage hinterlegt, welche es ermöglichen die TOP’s und FLOP’s zu erkennen.

 

Sie erhalten nach Abschluss der Studie den kostenlosen Zugang zu den Ergebnissen der Gesamtstudie "Verkäufer DNA Retail entschlüsseln".

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Freundliche Grüsse

Jürg Sutter, CEO retailbooster.ch